Fall: Helmut Stütz : Die Österreichische Justizopfer-Hilfe und das Unterstützer-Kommitee

Fall: Helmut Stütz : Die Österreichische Justizopfer-Hilfe und das Unterstützer-Kommitee

Ärzte, kirchliche Würdenträger, Juristen, eine Bürgermeisterin: Mehr als 400 Unterstützer glauben an die Unschuld eines Häftlings.

Was treibt sie an? Warum opfern sie viel Freizeit für den Mann?

Ihr Glaube an die Justiz gerät zusehends ins Wanken. “Ich war überzeugt, dass wir in einem Rechtsstaat leben. Was Helmut passiert ist, kann jedem von uns passieren. Dass er plötzlich in die Mühlen der Justiz gerät und vom Zeugen zum Beschuldigten wird”, sagt Katharina Hammerer. Die 68-Jährige ist Gründerin des Personenkomitees “Gerechtigkeit für Helmut”.

Der Gmundner sitzt wegen Mordes durch Unterlassen in der Justizanstalt Suben, verurteilt zu 20 Jahren Haft.

Er soll im Juli 2013 eine Tanzschullehrerin nach einer Party im Tennisklub vergewaltigt und ihr einen Gegenstand gegen den Kopf geschlagen haben.

Katharina Hammerer hat in der Causa alle Akten, von Polizeiprotokollen bis zu Sachverständigengutachten, wiederholt durchgearbeitet.
Die Soziologin und pensionierte Religionslehrerin ist überzeugt davon, dass ihr ehemaliger Volksschüler unschuldig hinter Gittern ist.
“Viele Fakten sind im Geschworenenverfahren nicht auf dem Tisch gelegen. Es geht um einen gewissenhaften und gerechten Ablauf.
Was mir so aufstößt, dass man eine Sache so verdrehen kann. Das macht mich fassungslos.”
Sie sieht sich selbst nicht als eine Kämpfernatur – “ich setze mich ein, wo offenkundig etwas nicht in Ordnung ist”, erzählt Frau Hammerer.
Mit ihrem Engagement für eine Wiederaufnahme des Mordprozesses ist sie nicht allein.

Durchwegs gut situierte und gebildete Bürger fordern, das Verfahren aufzuschnüren und die neuen Beweismittel in den Prozess einfließen zu lassen.
Darunter ein Notar, Universitätsprofessoren, Psychiater, Mediziner, kirchliche Würdenträger, die Autorin Eva Rossmann sowie renommierte Unternehmer.
Rund drei Viertel der Unterstützer kommen aus dem Salzkammergut und kennen den früheren Versicherungsunternehmer persönlich.

Christine Eisner, ÖVP-Bürgermeisterin von Ohlsdorf (Bezirk Gmunden), hat sich an Bundespräsident Alexander Van der Bellen und an Ex-Justizminister Josef Moser gewandt mit der Bitte, alle Unterlagen nochmals durchzuschauen. Vergeblich.
“Wovor fürchtet man sich? Warum schmettert die Justiz alles ab und lässt kein Wiederaufnahmeverfahren zu?”, fragt die Lokalpolitikerin.

Sie legt Wert darauf, als Privatperson und nicht als Ortschefin aktiv zu sein.

“Ich muss mich zurückhalten, weil ich eigentlich Behörde bin und am Rechtsstaat nicht zweifeln darf.
Aber ich zweifle, wie das Verfahren geführt wurde. Wenn einseitig ermittelt wird, muss das so enden”,

betont Christine Eisner. Sie beschreibt sich als Gerechtigkeitskämpferin, auch die Familie liege ihr am Herzen. “Ich sehe jeden Tag von meinem Büro aus seine Kinder, wenn sie von der Schule heimgehen. Da bekomme ich mütterliche Gefühle: Was geht in den Mädchen vor, wenn der Vater im Gefängnis sitzt?”

Friedrich Kastner war bis zu seiner Pensionierung in Bayern Gefängnislehrer. Der 73-Jährige aus Teisendorf im Berchtesgadener Land ist durch Zufall auf die Causa gestoßen.
“Ich habe sehr viel Ungerechtigkeit im beruflichen und privaten Bereich erlebt. Ich setze mich für Gerechtigkeit ein”, sagt Kastner. Er kennt mittlerweile die ganze Familie – die betagten Eltern des Verurteilten, die Frau und die beiden Töchter. “Vor allem die Kinder müssen damit leben, dass ihr Vater ein Mörder ist. Mir ist es ein Anliegen, dass sie von diesem Makel befreit werden.” Für die beiden Töchter seien die regelmäßigen Besuche beim Vater in der Justizanstalt eine extreme psychische Beanspruchung. Friedrich Kastner zweifelt nicht am Rechtsstaat, “aber bei Einzelfällen wird geschlampt. Und dieser Einzelfall schreit zum Himmel”.

Wilfried Huber war HAK-Professor in Gmunden und bezeichnet sich als “väterlicher Freund” des 44-jährigen Helmut St. Huber war damals Jugendwart und hat den passionierten Tennisspieler beim Tennisklub kennengelernt, als dieser zehn Jahre alt war. “Er ist ein aufgeweckter, sportlicher, kritischer Geist. Rhetorisch gut und sicher kein Duckmäuser. Helmut ist ein extrovertierter Typ, kann mit Leuten gut umgehen und ist sicher nicht verklemmt”, beschreibt der 68-jährige Huber den Insassen. Auch ihm geht es darum, dass die neuen Fakten neu bewertet werden.

Alle Genannten besuchen den Studenten der Fernuniversität Hagen in unregelmäßigen Abständen in der Justizanstalt Suben. Zumeist in Begleitung eines nahen Familienmitglieds. “Natürlich kommt das Gespräch immer wieder auf den Fall zurück. Eine Stunde vergeht wie im Flug”, sagt Huber. Helmut St. mache auf ihn einen relativ stabilen Eindruck. Seine Eltern, angesehene Bürger, hingegen litten sehr unter der Situation. “Sie bestätigen mir, dass manche Gmundner die Straßenseite wechseln, wenn sie ihnen begegnen. Sogar einst engste Freunde und Bekannte gehen ihnen aus dem Weg”, erzählt Huber.

Und Bürgermeisterin Eisner ergänzt: “Die ganze Familie ist nervlich ziemlich am Ende.”

Viele Pannen und Ermittlungsfehler:

Tatwaffe

Im Geschworenenprozess wurde davon ausgegangen, dass sich die Tanzschullehrerin die letztlich tödlichen Verletzungen beim Sturz auf eine Waschbetonplatte zugezogen hat. Erst nach dem Erstverfahren stellte ein Privatgutachter fest, dass die Verletzungsmuster im Bereich des linken Scheitels nur von einem Pokal stammen können, der in der Nähe des Opfers am Tatort gefunden wurde. In der Hauptverhandlung wurde der Pokal nie direkt als Tatwaffe erwähnt. Und: Auf dem Pokal wurden zwar DNA-Mischspuren sichergestellt, aber keine einzige vom Verurteilten.

Gutachter

Der Salzburger Franz Neuhuber erläuterte in der Hauptverhandlung als Sachverständiger, wie intensiv eine Berührung sein muss, damit jedenfalls Spuren hinterlassen werden.

Neuhuber ist Biologe, Gentechniker und Kriminologe, aber kein Gerichtsmediziner und für den Bereich Spurenkunde bei Gericht nicht in die Sachverständigenliste eingetragen.
“Den Geschworenen wurde so eine Anscheinskompetenz vorgespielt”, sagt Alois Birklbauer, Strafrechtsprofessor in Linz, der ein Gutachten zu dem Fall erstellt hat.

Sein Resümee: “Beim Verfahren wurde geschlampt. Das Urteil ist juristisch dogmatisch falsch.”

Sex

Der Verurteilte hatte in seinen Einvernahmen stets davon gesprochen, sich mit dem späteren Opfer einvernehmlich zum Sex in deren Garten getroffen zu haben. Er wurde auch der Vergewaltigung schuldig erkannt, obwohl weder der behandelnde Arzt der Frau im Spital Gmunden noch die Gerichtsmedizinerin für eine Vergewaltigung typische Spuren gefunden hatten.

André Hitzenbichler, Anwalt des Verurteilten, behauptet, die Ermittler der Polizei hätten dem Gericht Beweismaterial über 100 Aktenseiten vorenthalten (darunter zehn entlastende Zeugenaussagen).

Auch das Tagebuch des Opfers sei in der Beweiswürdigung viel zu wenig beachtet worden.

 

Gerechtigkeit für Helmut Schütz – Personenkomitee (alphabetisch geordnet):

Katja Achleitner-Gritzky, Unterach am Attersee

Ingrid Ahammer

Johannes Ahammer, Oberweis

Roswitha Ahammer, Oberweis

Susanne Ahammer, Altmünster

Thomas Almhofer, Selbstständig, Gastronomie, Altmünster

Erich Andres, Unternehmer, Rapperswinkel

Kazem Arefnia, Gastwirt, Gmunden

Johann Asamer, Unternehmer, Gmunden

Birgit Auer, Geschäftsführerin, Gallneukirchen

Oskar Auer, Versicherungsmakler, Gallneukirchen

Alfred Bachinger, Altmünster

Hermine Bachinger, Altmünster

Martin Bachinger, Kabarettist, Linz

Ismet Balija, Linz

Alois Bammer, St. Konrad

Mag. Petronella Bartesch

Mag. Doris Bauer, Attnang Puchheim

Herbert Bauer

Robert Bauer, Unternehmer, Attnang-Puchheim

Nicole Baumgarten

Ella Baumgartinger, Weyregg

Johanna Baumgartinger, Wien

Sabine Baumgartinger

Werner Baumgartinger

Helmut Beinrauch, Linz

Stefan Benedukt

Petra Berger, DGKS, Wien

Reinhard Berger, Gastronom, Pinsdorf

Christine Bergthaler, Gastwirtin, Engelhof/Gmunden

Christoph Bergthaler, Gastwirt, Engelhof/Gmunden

Elfriede Bergthaler, St. Konrad

Julia Bergthaler, Gmunden

Mag. Michaela Bergthaler, Angestellte, Mondsee

Markus Bergthaler, Medizinstudent, Graz

Michael Bergthaler

Peter Bergthaler, Bankvorstand, St. Konrad

Wolfgang Bergthaler, Gastwirt, Engelhof/Gmunden

Michael  Binder, Bezirksinspektor Justizwache, Langenstein

Barbara Birthelmer, Exportkauffrau, St. Konrad

Hubertus Bittendorfer, Gmunden

Paul Bitzyk, Unternehmer, Attnang-Puchheim

Karl Blaschegg, Verkäufer, Ohlsdorf

Doris Blüthl, Linz

Johann Bock

Magdalene Bock

Mag.Dr. Karl Böhm, Pensionist, Altaussee

Manfred Brenneis

Erna Brozek, Pinsdorf

Robert Brozek, Pinsdorf

Ursula Buchberger-Huber, Angestellte , Schwertberg

Thomas Buchegger, Disponent, Pinsdorf

Dieter Buchmann, Altmünster
Karin Buchmann, Altmünster

Dipl.Ing. Mariana Liliana Ciubotaru, Gmunden

Philipp Deisinger

Walter Deixler, Ebensee

Univ.-Doz. Dr. Georg Dorn

Michael und Monika Ebli, Pensionist

Walter Ebli, Laakirchen

Christian Ebner, Unternehmer, Vorchdorf

Karin Ebner,Pensionistin, Roitham

Ernst Ebner, Pensionist, Roitham

Ulli Ebner, Unternehmerin, Vorchdorf

Harald Ebner

Regina Ecker, Unternehmerin, Gmunden

Willi Ecker, Altmünster

Christina Eckerstorfer, Weyregg am Attersee

Mag. Ella Eckerstorfer, Weyregg am Attersee

Angela Eder, Angestellte

Oliver Eder, Angestellter, Wien

Sabine Egger

Ulrike und Johann Eichhorn, Gmunden

Manfred Eisenknapp

Christine Eisner, Bürgermeisterin, Ohlsdorf

Daniela Ellmann, München

Ulrike Ellmann, Töging

Dr. Franz Ellmauer, Traunkirchen

Wilhelm Englstorfer, Berufsschullehrer, Leonstein

Ingrid Enser, Pinsdorf

Ing. Harald Enzenberger, Pasching

Mag. Renate Enzenberger, MPM, Pasching

Andrea Feichtinger, Pinsdorf

Christopher Feichtinger, Pinsdorf

Marlene Feichtinger, Physiotherapeutin, Altaussee

Martin Feichtinger, Altaussee
Simone Feichtinger

Nina Feiertag, Verkaufsinnendienst, Pinsdorf

Franz Fischer, Uniqa Abt.Leiter i. P.

Marie Luise Fischer, Neukematen

Dr. Anita Födinger,Psychotherapeutin,  Wien/Gmunden

Franz und Maria Forster, Künstler, Braunau

Steve Forster, Linz

Christa Franz, Alberschwende

Hubert Franz , Alberschwende, Pensionierter HS-Dir.

Hans und Monika Frisch, Altenpfleger, Bürokauffrau, Garching

Daniela Fürtbauer-Lepke, DGKS , Ohlsdorf

Helmut Gaigg, Gschwandt

Reinhard Gander

Sr. Angelika Garstenauer, Generaloberin der Franziskanerinnen von Vöcklabruck

Daniela Gattinger, Lehrerin, Altmünster

Reinhard Gattinger, Unternehmer, Gmunden

Christine und Leopold Gessl

Christina Gesswein-Spiessberger, Altmünster

Karin Göttl

Sandra Golitschek

Sascha Golitschek

Claus Gomig, Salzburg

Hermine Gottherr, Gmunden

Maria Grabenberger, Friseurmeisterin, Gmunden

Peter Grabenberger, Friseurmeister, Pinsdorf

John Griffin, Basketballcoach, Wien

Nicole Grill

Thomas Grömer, Volksschuldirektor Pensionat Gmunden, Traunkirchen

Doris Haas, DGKS, Gmunden

Rudolf Haas, Pinsdorf

Elisabeth Haberfellner, Gastwirtin, Bachmanning

Hermann Haberfellner, Gastwirt , Bachmanning

Eva Hacker

Dr. Margot Hackl

Thomas Haider

Anita Hain

Dr.phil. Katharina Hammerer, Rel.L.i.R., Soziologin, Braunau

Samantha Haslinger, Angestellte, Au a.d.Traun

Sebastian Hattinger

Karin Heiduck, MA, M.A., Linz

Christina Hemedinger, Disponent

Ingrid Helmberger, Gschwandt

Ingrid Herlbauer, Tanz-Pädagogin i.R., Braunau

Gerhard Herlbauer, IT-Berater, Braunau

Ernst Hemala

Udo Hermanseder, Geschäftsführer, Gmunden

Florian Hinterer, Bademeister

Anton Hofer, Silberlöwenclub Generali, Wals

Elisabeth Hofer, Wals

Klaus Hofer

Gertrude Hofstätter, Traunkirchen

Peter Holzbauer, Versicherungsagent, Linz

Andrea Huber, BMA, St. Radegund bei Graz

Ernst Huber, Verkäufer, Gmunden

Ida Huber, Pensionist, Bad Goisern

Johann Huber, Pensionist, Schwertberg

Margot Huber, Altmünster

Nelly Huber, Altmünster

Sonja Huber, Unternehmerin, Bad Goisern

Thomas Huber, kfm. Angestellter, Bad Goisern

Mag. Wilfried Huber, HAK-Prof.i.R., Altmünster

Andreas Huemer, Notfallsanitäter, Pinsdorf

Barbara Hufnagl

Thomas Humer, Selbständiger, Neukirchen

Gertrude Hofstätter, Statistikerin, Altmünster

Familie Hutterer, Atzbach

Andreas Hüttner, MBA,  Geschäftsführer, Laakirchen

Gerlinde Hüttner, Unternehmerin, Laakirchen

Willi Joller, Unternehmer aus der Schweiz

Dr. Peter Jonas

Mag. Arno Jungreithmeier, Stift Kremsmünster

Barbara Kail, Unternehmerin, Gmunden

Dkfm. Helmut Kaindl, Obmann des SV Gmunden, Gmunden

Ursula Kainz

Dipl.Ing. Stefan Kallich, München

Andrea Kallich, Bankangestellte, München

Anna Kallich, Pensionistin, München

Hans Kallich, Pensionist, München

Friedrich Kastner, OL i.JVD i.R, Teisendorf

Eva Kemptner, Rüstorf

Heinz Kerschbaumer

Alfred Kienesberger, Pinsdorf

Christl Kienesberger, Pinsdorf

Claudia Kienesberger

Josef Kirchmayr, Gmunden

Margit Kirchmayr, Gmunden

Jeanette König, Disponentin, Schweiz

Johanna Königsdorfer
Florian Kobler, Lkw Fahrer und KFZ Meister, Ried im Innkreis

Astrid Kofler, Unternehmerin, St.Veit/Glan

Andreas Koller, Versicherungsagent, Linz

Dr. Irmgard Koller

Gerhard Kornbinder, Gastwirt, Laudachsee

Kerstin Koschka, Studienkoordinatorin, Meduni GrazRene-Anton Kreilinger

Angelika Kreilinger-Neunteufel, Restaurateurin, Drosendorf

Anton Wolfgang Kreilinger, LKW-Lenker, Braunau

Berta Kreilinger, Mining

Toni Kreilinger, Mining

Rene-Anton Kreilinger

Walter Krenn, MA Musikschuldirektor, Braunau

Waltraud Krenn, Braunau

Mathias Kriechbaum, Linz

Martina Kröpfel, Unternehmerin, Attnang

Mag. Martina Lainer, Braunau

Reinhold Lang, Neukirchen bei Altmünster

Rafaela Lanz, Linz

Brigitte Laska, Angestellte, Gmunden

Günter Laska, Abteilungsleiter Stadtgemeinde Gmunden, Ohlsdorf

Kerstin Laska, Angestellte, Ohlsdorf

Sonja Laska, Ohlsdorf

Wolfgang Laska, Angestellter, Ohlsdorf

Andreas Leeb, Gastronom, Vorchdorf

Oskar Leeb, Pensionist, Vorchdorf

Ingrid Lehner, Pensionistin, Attnang-Puchheim

Friedrich Lenglachner

SR Waltraud Lettner-Hojdar, VS-Lehrerin i.R., Mondsee

Matthias Lettner, Pensionist, Mondsee

Veronika Leitner, Altmünster

Mag. Sonja Lichtenwagner, Berufsschullehrerin, Gmunden

Brigitte Lindinger,BS-Altmünster

Manfred Lindinger BEd, Berufsschullehrer, Altmünster

Eva Maria Charlotte Lindner

Christian Loidl, Selbstständig,Dachdecker Spengler

Christian Loidl, Unternehmer, Ebensee

Gabriele Loidl, Steyrermühl

Helmut Loidl, Steyrermühl

Mario Lugmayr, Ohlsdorf

Michi Lugmayr, DGKS Ohlsdorf

Irina-Maria Maier, Gmunden

Krista Maier, Pensionistin, Regau

Dieter Mangold, Kremsmünster

Erika Markert, PENSIONISTIN, Stadl-Paura

Werner Markert, Stadl-Paura

Jakob Mathé, Erpfendorf

Melissa Mathé, Erpfendorf

Martina Mayr

Renate Mayer-Haas, Bad Goisern

Franz Mayrhofer, Weyregg

Prof. Mag. Barbara Mayrhofer, Pädagogin, Linz

Helmuth Mayrhofer, Hypnotherapeut, Linz

Helmut Matzelberger, Pensionist, Salzburg

Alfred Miglbauer, Pesionist, Laakirchen

Roland Miglbauer, Laakirchen

Mag. Gunnar Mitterbauer, Manager , Laakirchen

Fabian Mittermayr, Bad Ischl

Gerlinde Moser, Unternehmerin, Gmunden

Franz Moser, Unternehmer, Präsident des SV Gmunden, Gmunden

Dipl.Bw. Elisabeth Muhr-Kröpfel, Unternehmerin, Schwanenstadt

Edit Nagy, Gmunden

Andreas Natmessnig, Vertriebsrepräsentant, Going bei Kitzbühel

Günter Nestler

Anja Neubauer

Reinhard Neuhuber, Koch, Linz

Mag. Erik Neunteufel, Grafiker, Drosendorf

Ing. Gerhard Neureiter

Stefanie Neururer, kfm. Angestellte, Ötztal

Gerlinde Neymayer, kfm. Angestellte, Krems

Anton Oberkalmsteiner, Altmünster

Ingrid Oberkalmsteiner, Bankangestellte bzw. Heimhilfe i.P., Pinsdorf

Mag. Maria Oberngruber, Linz

Peter Ornezeder, Laakirchen

Recep “Richi” Özdemir, Gastwirt, Gmunden

Mag. Michael Paleczek, Programmierer, Gmunden

Dr. Claudia Johanna Palt, Wien

Anje Pangalilia, Wels

Emely Pangalila, Au a.d. Traun

Julius Frederik Pangalila, Student, Au a.d.Traun

Markus Peiskammer

Hannes Pesendorfer, Altmünster

Ilse Pesendorfer, Altmünster

Sabine Pesendorfer

Richard Petsche

Richard Pfingstl, Jusstudent, Graz

Ahmad Pilipovic, Linz

Steffi Planer-Gramm

Ernst Pölzl, Musiker, Gmunden

Dr. Martina Pomper, Salzburg

Kurt Postl, Linz

Carina Prerovsky, Gmunden

Thomas Prerovsky, Verkaufsaußendienst, Gmunden

Karl Prinzinger, Linz

Susanne Rainer

Ing. Helmut Ramsimmer, Unternehmer, Ohlsdorf

Karin Ramsimmer, Ohlsdorf

Ing. Kurt Rankl, Unternehmer, Gmunden

Maria und Friedrich Rechberger

Helga Reingruber

Karl Georg Reingruber, Unternehmer, Gmunden

Karl Wolfgang Reingruber, Gmunden

Patrick Reitmayr,Linz

Ing. Alfred Reuter, Geschäftsführer, Kirchham

Mag. Sabine Revers, Salzburg

Dr.med Jürgen Richter

Margareta Richter

Roman Richter

Univ.Prof. Thomas Riebl
Johann und Erika Rieger

Alfred Riedler, Ohlsdorf

Sylvia Riedler, Ohlsdorf

Walter Rockenschaub, Flugkapitän, Telfes

Brigitte Rockenschaub, Telfes

Herbert Rosenauer, Internetmarketer, Altmünster

Petra Rosenauer, Laakirchen

Dr. jur. Eva Rossmann, Verfassungsjuristin, Schriftstellerin, Wien

Marianne Sageder, DGKP, Gmunden

Brigitte Scharf, Unternehmerin, Mondsee

Peter Schausberger, Gampern

Ing. Gerhard Scheutz, Senior System Admin, Bad Goisern

Claudia Schiemer

Helga Schiller

Mag. Gerhard Schlosser

Ingeborg Schlosser

Fritz Schmaranzer, Hauptschuldirektor i.R., Laakirchen

Ingeborg Schmaranzer, Laaakirchen

Wilhelm Schmaranzer, Ohlsdorf

Annemarie Schmickl

Mag. Reinhard Schmickl

Herbert Schmid, Vertriebsrepräsentant, Altmünster

Marti Schneider

Sabine Schneider, Unternehmerin, Gmunden

Martin Schoy, Spengler-Dachdecker

Kurt Schöppl

Jürgen Schreiberbauer, Linz

Helga Schrenk

Anton Schusterbauer, Versicherungskaufmann, Ried

Christine Schwab, Schwoich

Christa Schwarz, Australien

Melanie Schwarzfeld

Eva Seebacher, VS-Lehrerin i.R., Gmunden

Ernst Seyr, Polizeibeamter

Britta Siegl, Unternehmerin, Kirchdorf

Karin Siegl, DGKS, Altmünster

Dr. med. Achim Silberhorn, HNO-Arzt, Neumarkt Deutschland

Eveline Silbermair, Altmünster

Norbert Silbermair

Bertrand Smolka, Unternehmer aus Mondsee

Hannelore Sperr

Lisa Sperr, Weyregg

Petra Spießberger, Verkauf, Altmünster

Gabriele Spitzbart, Gschwandt

Christel Staude, Gmunden

OSR Günther Staude, HS-Lehrer i.R., Gmunden

Michaela Steinbacher, DGKS, Gmunden

Nicole Steinbichler, Mondsee

Marlen Steininger, Einzelhandelskauffrau, Pinsdorf

Klaus Stelzhammer, Pinsdorf

Herta und Walter Sticht, Eigentümer STIWA-GROUP, Attnang

Christian Stöger, Ebensee

Doris Stöger, Ebensee

Dipl.Ing. Paul Störi, Brandenberg

Franz Stöttinger, UNIQA, Gmunden

Claus Stoiber, Verkäufer, Eugendorf

Christopher Sturm, Handwerker, Pinsdorf

Harald Tenreiter, Steyregg

Familie Thalhammer

Franz Thallinger, Gmunden

Susanne Tille

Dipl.Päd. Hildegard Tillmanns-Schaupp, Dipl. Supervisiorin, Roggenburg

Dipl.Ing. Wilfried Tirala

Elisabeth Török

Dr.med. Heinrich Torggler, Arzt und Psychotherapeut, Altmünster/Gmunden

Rene Trabos, Maler, Gelsenkirchen

Barbara Trawöger

Maria Treiblmayer, DKS, Braunau

Sigrid und Gert Tschepen, Dipl.Sptl., Regau

OÄ Dr. Sabine Übleis, Ärztin, Ferndorf

Monika Umdesch, Gastwirtin, Laakirchen/Ohlsdorf

Helmut Untersperger, Pensionist, Weyregg

Brigitte Van Tijn, Salzburg

Patrick Vater

Elfriede Veit, Altmünster
Heinz-Kurt Veres, Dir. i.R., Wilhering

Karlheinz Vonbrül, Pensionist, Langen bei Bregenz

Gerhard Vorwagner, Unternehmer, Altmünster

Florian Wagenleithner, Disponent, Pettenbach

Günther Wagenleithner, Polizeibeamter i.R., Gmunden

Julia Wagenleithner, Angestellte, Pettenbach

Sabine Wagenleithner, Köchin, Gmunden

Christian Wagner, selbstständig, Gmunden

Sabine Wallner, Bad Goisern

Sven Wartha

Eva Waser

Dipl.Ing. Friedrich Waser

Franz Weichselbaumer, Gmunden

Familie Weidinger

Marie Anna Weilbold, Utzenaich

Anna Weindl

Johann Weindl

Kathrin Widmoser, Einzelhandelskauffrau, Bad Häring

Alois Wiesenberger

Claudia Wimmer

Johanna Wimmer

Kevin Winchester, Dachdecker, Kirchbichl

Anna Katharina Windhofer, Versicherungskauffrau, Oberösterreich

Inge Windhofer, Vorchdorf

Ing. Roland Winkler, Unternehmer, Mondsee

Gerhard Winkler, Linz

Mag. Alexandra Zach-Sterer, Laakirchen

Markus Zach, Unternehmer, Laakirchen

Norbert Zach, Laakirchen

Theresia Zach, Laakirchen

Melanie Zauner

Heidi Zausek, Ohlsdorf

Elfriede Zehetner, Dietach

Helga Zeitlinger, Bürokauffrau, Pinsdorf

Thomas Zemann, Consultant im IT-Bereich, Gmunden

Siegfried Zerbs, Angestellter, Gmunden
Karin Ziegler

Franz Zopf, Gmunden

Margarete Zopf, Gmunden

Norbert Zopf, Unternehmer, Gmunden

Walburga Zopf, Pensionistin, Altmünster

Hohe Prämien für sachdienliche Hinweise

  1. Österreichische Justizopfer-Hilfe unterstützt Recht Schaffende Richterschaft
  2. Österreichische Justizopfer-Hilfe unterstützt Recht Schaffende Richterschaft
  1. ltiaustria
  2. ltiaustria
  1. Österreichische Justizopfer-Hilfe und Prozessfinanzierungsgesellschaften finanzieren Amtshaftungsprozesse
  2. Österreichische Justizopfer-Hilfe und Prozessfinanzierungsgesellschaften finanzieren Amtshaftungsprozesse
  1. advofin
  2. advofin
  1. Justiz Bundesadler quält Justizopfer endlos
  2. Justiz Bundesadler quält Justizopfer endlos
  1. module_belohnung_fuer_gerechtigkeit
  2. module_belohnung_fuer_gerechtigkeit_h
  1. Österreichische Justizopfer-Hilfe, Justiz Korruption Beweissammlung Amtshaftung Schadenersatz Republik Österreich Prozessfinanzierung
  2. module_jus_v2h
  1. ppj-logo-icon-text
  2. ppj-logo-icon-text
  1. Österreichische Justizopfer-Hilfe, Justiz Korruption Beweissammlung Amtshaftung Schadenersatz Republik Österreich Prozessfinanzierung
  2. module_jus_v2h
  1. Österreichische Justizopfer-Hilfe, Justiz Korruption Beweissammlung Amtshaftung Schadenersatz Republik Österreich Prozessfinanzierung
  2. Österreichische Justizopfer-Hilfe, Justiz Korruption Beweissammlung Amtshaftung Schadenersatz Republik Österreich Prozessfinanzierung
  1. module_rettenbacher18h-1
  2. module_rettenbacher18
  1. Österreichische Justizopfer-Hilfe, Justiz Korruption Beweissammlung Amtshaftung Schadenersatz Republik Österreich Prozessfinanzierung
  2. Österreichische Justizopfer-Hilfe, Justiz Korruption Beweissammlung Amtshaftung Schadenersatz Republik Österreich Prozessfinanzierung
  1. gandhikl
  2. gandhikl

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen